Erstes Service Pack für Dynamics NAV

EnterpriseERP-SuitesManagementProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

Knapp ein Jahr nach dem Marktstart der ERP-Mittelstandslösung ‘Microsoft Dynamics NAV 2009’ stellt Microsoft nun ein Update vor. Das erste Service Pack erweitert Dynamics NAV um neue Darstellungsmöglichkeiten auf Basis von Silverlight.

Die weiteren Funktionen im Überblick:

  • Verbesserte Dateneingabe, über die sich Berechnungen in Feldern ausführen oder die Inhalte einzelner Zellen kopieren lassen.
  • Verbesserte Filteroptionen – eine “Erweiterte Suche” gestattet es Kunden, nach bestimmten Seiten, Report-Ansichten oder Objekten zu suchen.
  • Online Connect verbindet Nutzer aus ihrem Rollenzentrum heraus direkt mit dem Internet, um zusätzliche Ressourcen oder Informationen abzurufen.

“Unsere Branchenlösung Tectura Prozessfertigung beinhaltet ein visuelles Planungstool, das unsere Lösung einzigartig macht und unseren Kunden Mehrwerte bringt. Durch die Ergänzungen für Dynamics NAV 2009 ist es uns möglich, dieses Tool nun vollständig in die rollenbasierte Nutzerführung der ERP-Lösung zu integrieren”, so Andreas Voss, Leiter Produktmanagement des Microsoft ERP-Partners Tectura.