ITaaS – Warten auf den Durchbruch

EnterpriseManagementProjekteService-ProviderSoftwareSoftware-Hersteller

Der Nutzungsgrad von ITaaS/SaaS in Deutschland ist derzeit eher gering. Allerdings befinden sich viele Unternehmen in einem Planungs- und Evaluierungstatus. Dies lässt auf künftig steigende Nutzerzahlen schließen. Viele der verfügbaren Angebote haben bereits einen solchen Reifegrad erreicht, der eine effiziente Nutzung zulässt. Somit erwartet die Experton Group einen in den nächsten Jahren signifikant wachsenden Markt. Ein Artikel von Matthias Zacher, Senior Advisor bei der Experton Group.

Der Begriff ITaaS (IT as a Service) umschließt als Oberbegriff die drei Services: SaaS (Software-as-a-Service), PaaS (Platform-as-a-Service) und IaaS (Infrastructure-as-a-Service). SaaS, PaaS und IaaS bilden den Cloud Stack.

In den vergangenen zwanzig Monaten ist die Zahl der Lösungen und Einsatzgebiete für ITaaS/SaaS deutlich gestiegen. Für immer mehr Anwendungsbereiche werden Lösungen in einem “… as a Service”-Nutzungsmodell angeboten. Die Akzeptanz dieser Servicemodelle bleibt allerdings hinter den Erwartungen der Anbieter zurück. Bei dem überwiegenden Teil der Anwender sind die Inhalte solcher Themen wie ITaaS und SaaS noch gar nicht bekannt oder besitzen keine Relevanz. Die Unternehmen allerdings, die ITaaS/SaaS nutzen, sind mit den Services zufrieden, wie eine Analyse der Experton Group zeigt.

ITaaS/SaaS ist in der Öffentlichkeit oftmals scheinbar auf einzelne Themen wie CRM oder Collaboration reduziert. Diese Sichtweise greift mittlerweile zu kurz. Für andere Themen wurden höhere Einsatzraten festgestellt. Am häufigsten nutzen die befragten Unternehmen nach eigenem Bekunden ITaaS/SaaS-Angebote in den Segmenten Kommunikation / Zusammenarbeit / Office (u.a. Mail Archivierung, Mail und PIM, Web Conferencing, etc.).

Ebenfalls häufig kommen das Nutzen eines zentralen Arbeitsplatzes/Workplace und IT-Security Offerings zum Zuge. Es folgen in der Reihenfolge der Nennungen Systemmanagement und Anwendungsentwicklung, ERP, Informationsmanagement, Ressourcenmanagement und Storage, CRM, SCM, BI sowie sonstige Anwendungen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen