Google-Ergebnisse jetzt mit PDF-Vorschau

EnterpriseSoftware

Google zeigt jetzt Suchergebnisse aus PDF-Dateien an. Informationen aus PDFs können nun direkt im Browser angezeigt werden.

Die neue Funktion löst die “HTML-Vorschau” ab, bei der Elemente wie Grafiken, Tabellen oder Schriften in Dokumenten verloren gingen.

Google umgeht dieses Problem jetzt, indem es den gleichen Viewer, den Google auch für die Anzeige von PDFs in Text und Tabellen und Google Mail verwendet, in die Suchmaschine integriert. Der Aufruf der Datei erfolgt über einen Link neben den Suchergebnissen.

Er wird über einen Klick auf den Link “Anzeigen” gestartet, der neben einigen Dateien in den Suchergebnissen erscheint. PDFs können zudem gespeichert und ausgedruckt werden.

Google hat nach eigenen Angaben im Juli damit begonnen, die neue Technologie einzuführen. Mehr als 50 Prozent der PDF-Dateien in dem Suchindex ist ein Quick-View-Link zugeordnet. Als nächsten Schritt will der Suchanbieter die Vorschaufunktion auch auf andere Dateitypen ausweiten.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen