Überhitzungsgefahr: Asus tauscht Akkus aus

EnterpriseMobileSicherheit

“Um jede Gefährdung für Endverbraucher zu vermeiden, hat Asus ein Rückruf- und Austauschprogramm für die betroffenen Akkuserien gestartet”, teilt der Hersteller mit. Betroffene Kunden erhalten jetzt einen kostenlosen Ersatzakku, um eine potentielle Brandgefahr einzudämmen.

In umfangreichen Untersuchungen habe der Hersteller festgestellt, dass einige Akkus, die in Notebooks der Serien Asus X51 und Asus Pro52 verbaut und im Jahr 2007 ausgeliefert wurden, unter seltenen Umständen und nach langem Gebrauch überhitzen – und eine potentielle Feuergefahr darstellen können.

Besitzer von Notebooks der Serien Asus X51 und Asus Pro52 können sich im Web informieren ob der Akku betroffen ist. Betroffene Akkus müssen eingeschickt werden und im Austausch sendet Asus einen kostenlosen Ersatzakku.

Fragen zum Austauschprogramm beantwortete der Hersteller unter der Telefonnummer 01805/010920 (0,14 Euro aus dem deutschen Festnetz) von Montag bis Freitag zwischen 8:00 bis 18:00 Uhr.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen