Neuer High-End-Speicher von IBM

CloudData & StorageEnterpriseNetzwerkeServerStorage

Das System Storage ‘DS8700’ beinhaltet neue, duale IBM POWER6-basierte Controller, einen neuen internen Fabric-Interconnect und verbesserte Device-Adapter, die eine Leistungssteigerung von bis zu 150 Prozent im Vergleich zu den leistungsstärksten Vorgängermodellen ermöglichen.

Damit eignet sich das DS8700 auch für ressourcenintensive Geschäftsanwendungen sowie Business-Analytics-Lösungen. Anwender können das DS8700 auch von Basis- auf High-End-Modelle ohne Unterbrechungen hochstufen, und ohne in neue Komplettsysteme investieren zu müssen. So sind Komponenten wie Festplatten, Werkzeuge, Tools und Scripts aus den Vorgängermodellen auch mit dem neuen Modell kompatibel.

Neu in dem High-End-Plattensystem der Familie DS8000 ist auch der Support für Solid-State-Disk-Drives (SSDs). Künftig soll die SSD-Technologie in DS8700 für ein Smart-Data-Placement genutzt werden. Das System identifiziert dabei wichtige und häufig genutzte Daten und migrierte diese dann auf die SSD-Speicher, wo sie schneller abrufbar sind. So kann die Verteilung der Daten auf verschiedene Festplatten-Typen hin optimiert werden.

Das System Storage DS8700 wird voraussichtlich ab 23. Oktober verfügbar sein.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen