Test: Google sucht ohne Buttons

EnterpriseProjekteService-ProviderSoftware

Immer mehr Google-Nutzer vermissen offenbar ihre Buttons auf der Startseite. Entsprechende Nachfragen häufen sich derzeit auf Twitter. Die Nutzer berichten, dass die Buttons zum Abschicken der Anfrage entfernt wurden. Offenbar handelt es sich um einen Test von Google.

Bereits in der Vergangenheit hatte Google ähnliche Testreihen gestartet. Zufällig ausgewählten Nutzern wurden dabei neue Versionen der Startseite gezeigt. So will er Konzern die Lösung finden, die bei Internetnutzern am meisten Zuspruch findet. Bei der Version ohne Buttons werden die Bedienfelder erst eingeblendet, wenn der Maus-Cursor über die gewohnte Stelle bewegt wird.

Google-Seite
Nur wer den Maus-Cursor bewegt, sieht den Button
Foto:Valleywag

Das Gesamtbild der Seite wird dadurch noch minimalistischer. Ziel ist offensichtlich die völlige Konzentration auf die Suchanfrage, der Nutzer soll durch nichts abgelenkt werden. Viele Nutzer scheinen jedoch verwirrt, wie diverse Twitter-Einträge bestätigen – bei Google wird man dies ohne Zweifel zur Kenntnis nehmen.

Der Konzern geht bei Veränderungen seiner Suchmaschinen-Seite traditionell sehr behutsam ans Werk. Zuletzt wurde im September die Größe des Suchfeldes angepasst.