SAS-Lösung ordnet Kundendaten

Business IntelligenceCRMData & StorageEnterpriseMarketingProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

Business-Intelligence-Experte SAS hat ‘SAS Data Quality’ vorgestellt. Die Lösung bringt Ordnung in Kundendaten und bietet ein Regelwerk für die Identifikation von Dubletten und die Zuordnung einzelner Kunden zu Haushalten.

Ist der Neukunde “Dr. Anton Müller-Lüdenscheidt” identisch mit dem Bestandskunden “Müller-Lüdenschaid, Toni”? Wohnt Jochen Schmitt im selben Haushalt wie Walter Schmidt, wenn beide die gleiche Adresse haben? Diese Art von Fragen beantworte die neue Lösung.

Herzstück dabei ist die Quality Knowledge Base. Sie dient als zentrales, plattform- und aufgabenübergreifendes Regelwerk. Sämtliche Geschäftsregeln zur Datenqualität sind dort abgelegt, alle Datenintegrationsprozesse setzen darauf auf.

Auf diese Weise arbeitet das gesamte Unternehmen mit konsistenten Informationen: Ob im SAP-Frontend der Sachbearbeitung, in Web Services, in ETL-Prozessen, in alten Host-Anwendungen oder in den Excel-Sheets der Controller. Ein anpassbares Frontend macht es möglich, dass auch Mitarbeiter aus dem Marketing ohne Unterstützung der IT-Abteilung Modifizierungen vornehmen können.

Da die Gestaltung des Regelwerks von der verwendeten Sprache, dem jeweiligen Land und auch dem Verwendungszweck abhängt, hat SAS länder- und sprachspezifische Versionen entwickelt. Diese werden mehrmals im Jahr aktualisiert.