Microsoft rechnet in Chicago

CloudEnterpriseManagementProjekteRechenzentrumSoftware-Hersteller

Microsoft hat in Chicago ein Datacenter eingeweiht, das das Unternehmen für das größte der Welt hält. Die Fläche des Rechenzentrums beträgt rund 65.000 Quadratmeter. silicon.de gewährt darin Einblick.

Microsoft rechnet in Chicago

Bild 1 von 14

00-ig
Microsofts neues Rechenzentrum befindet sich in einem Industriegebiet von Chicago. Die Adresse möchte das Unternehmen nicht veröffentlicht sehen. Den Standort hat Microsoft gewählt, weil man dort günstig und reichlich Strom beziehen kann - sowie aufgrund der dort möglichen Anbindung an mehrere Internet-Glasfaserverbindungen.