Backup für KMU von Symantec

Data & StorageEnterpriseManagementSoftwareStorage

Symantec hat seine Backup Exec System Recovery für die Daten- und Systemsicherung für kleine und mittelständische Unternehmen in der Version 2010 vorgestellt. Die Lösung automatisiere den Backup-Prozess, ohne dabei die Mitarbeiter in ihrer gewohnten Arbeit einzuschränken.

Durch den integrierten Funktion Granular Recovery sollen Firmen aus einem kompletten System-Backup ihres Dateiservers, eines Desktop-Rechners oder kritischer Applikationsserver gezielt Dokumente wie E-Mails oder Powerpoint-Dokumente extrahieren können – und zwar innerhalb weniger Minuten. Die einzelnen Backups lassen sich auf unterschiedlichen Festplatten speichern sowie zur Datenwiederherstellung auf externe Medien oder Festplatten kopieren.

Backup Exec System Recovery 2010 unterstützt Windows 7 und Exchange 2010 sowie den Windows Server 2008 R2. Bis Ende des Jahres soll das Produkt auch für Linux-Betriebssysteme ausgelegt sein. Darüber hinaus unterstützt es jetzt auch virtuelle Umgebungen wie VMware vSphere 4.0, Microsoft Hyper-V Server 2008 und den Citrix XenServer 5.x.

Symantec Backup Exec System Recovery 2010 kostet 721 Euro je Server und 63 Euro je Desktop-Rechner. Die für den Microsoft Windows Small Business Server konzipierte Version kostet 450 Euro.