Endlich ein Standard für LTE

EnterpriseMobile

Hersteller wie AT&T, Verizon, Nokia und Samsung haben jetzt einen neuen Standard für Long Term Evolution (LTE) vorgestellt. Möglicherweise überholt LTE mit diesem Schritt den Konkurrenzstandard WiMax.

Unter dem Namen ‘One Voice’ haben die Hersteller verschiedene Technologien zusammengebracht, um die LTE-Dienste und Produkte für Sprach- und Kurznachrichten zu verwenden.

Damit können Kunden und Anwender dieser Technologie auch zwischen den Diensten unterschiedlicher Hersteller telefonieren und Nachrichten absetzen. Bislang wurde LTE vor allem für die Übertragung von Daten genutzt. Bislang war es eher schwierig, damit auch Sprachnachrichten zu transportieren.

Die neue Spezifikation wird sich eine Funktionalität des IP Multimedia Subsystem (IMS) ausleihen, das bereits definiert, wie Daten, Sprache und andere Inhalte über ein IP-basiertes Netzwerk übertragen werden. Damit bekommt LTE im Rennen mit WiMax um den nächsten wichtigen kabellosen Breitbandstandard eine kleine Starthilfe.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen