AMD beansprucht die weltweit schnellste Grafikkarte für sich

CloudEnterpriseServer

“Hemlock” oder ATI Radeon HD 5970, wie die Grafikkarte offiziell heißt, soll laut AMD die derzeit schnellste diskrete Grafikkarte der Welt sein. Auch die Hardware-Experten von Toms Hardware glauben in der HD 5970 die schnellste Grafikkarte vor sich zu haben.

Der Zielmarkt sind natürlich ganz klar Video-Spieler. Mit insgesamt zwei GPUs, also Grafic Processing Units, verfügt die HD 5970 über 4,3 Milliarden Transitoren. Außerdem sorgen 3200 Stream Processing Units und 160 Texture Units für mehr Grafikleistung. Die Karte unterstützt zudem Directx 11 in Windows 7.

Auch lässt sich die Taktrate der Grafikkarte noch deutlich nach oben schrauben. Dafür, so AMD, habe man eine besonders ausgeklügelte Ventilation und Wärmeableitung entwickelt, damit die Chips auch unter Extrembedingungen nicht überhitzen. Somit können an die HD 5970 bis zu drei Bildschirme mit maximaler Auflösung von 7680 mal 1600 Pixeln simultan angeschlossen werden. Bis zu fünf Teraflop/s, also 5 Billionen Floating Point Operationen pro Sekunde kann die Karte ausführen. Bei einigennHändlern ist die Karte bereits ab 599 Dollar gelistet.

ATI Radeon HD 5970
Mit bis zu 5 Teraflop soll die ATI Radeon HD 5970, Codename Hemlock, die derzeit schnellste Karte auf dem Markt sein.
Foto: AMD

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen