Ludwigsburger holen Microsoft-Preis

EnterpriseManagementProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

Das Unternehmen User Interface Design (UID) aus Ludwigsburg hat auf der Microsoft Professional Developers Conference (PDC) 2009 den Innovationspreis “touch first Microsoft Surface Developer Challenge” gewonnen, der neuartige Lösungen für Microsoft Surface auszeichnet.

Die preisgekrönte Lösung “UID Portfolio” ist eine interaktive Firmenpräsentation, die auf intuitive und innovative Weise die Angebotspalette eines Unternehmens durch Berührung von Elementen auf dem Bildschirm darstellt. Die von UID entwickelte Applikation ermöglicht neue Gesten wie das Zeichnen eines Kreises auf der Oberfläche, um digitale Inhalte zu sortieren.

Das Anwendungsdesign bietet eine optimale 360-Grad-Ansicht für gleichzeitige Multi-User-Funktionen. Markierte Objekte, die auf die Oberfläche gelegt werden, interagieren mit Microsoft Surface. Zudem bietet die Lösung sofortige Nutzer-Führung und Feedback-Funktionen.

“Das gesamte Team ist sehr stolz auf die Anerkennung. Der Preis unterstützt unsere Positionierung als ein führendes Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen rund um User Interfaces und User Experience”, freut sich Franz Koller, Geschäftsführer des 65 Mitarbeiter starken Unternehmens UID.

“Die Lösung von UID hat uns besonders beeindruckt, weil hier cooles Design auf eine hohe Benutzerfreundlichkeit trifft”, sagt Said Zahedani, Senior Director Developer Platform und Strategy Group bei Microsoft Deutschland. “Dass der Preis nach Deutschland geht, zeigt die große Innovationskraft unserer Partner hierzulande und die hohe Qualität ihrer Lösungen.”

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen