Der kleinste Schneemann der Welt

EnterpriseWorkspaceZubehör

Sei es aus Langeweile oder akutem Schneemangel – Wissenschaftler aus Großbritannien haben dieser Tage den kleinsten Schneemann der Welt gebaut. Mit einem Durchmesser 0,01 Millimeter ist er gerade einmal so breit wie ein Fünftel eines Haares. Für Mohrrüben-Nasen ist da kein Platz, nicht mal für echten Schnee.

Schöpfer des Männleins ist der Brite David Cox, der am renommierten Londoner National Physical Laboratory arbeitet. Zusammengesetzt hat er den Schneemann mit Instrumenten, die eigentlich für die Manipulation von Nano-Partikeln gedacht sind.

Schneemann
Sooooooo klein.
Foto: National Physical Laboratory

Auch wenn der Wicht große Ähnlichkeit mit einem Schneemann hat, ist er aber in Wahrheit eigentlich ein Zinnsoldat – denn tatsächlich besteht er aus zwei winzigen Zinntropfen. Diese benutzen die Forscher üblicherweise, um die Linsen eines Elektronenmikroskops zu kalibrieren.

Cox hat den Schneemann offensichtlich als eine Art wissenschaftlichen Weihnachtsgruß gebaut. Darauf deutet zumindest das Video hin, dass er bei Youtube veröffentlicht hat. Immerhin schmilzt der Winzling auch bei frühlingshaften Vorweihnachtstemperaturen nicht weg – das sollen ihm seine großen Brüder erst mal nachmachen.