Die Twitter-Top-Themen des Jahres

EnterpriseManagementMarketingNetzwerk-ManagementNetzwerkeSoziale Netze

Der Kurznachrichten-Dienst Twitter hat ermittelt, worüber seine Nutzer in diesem Jahr am meisten geredet haben. Die Top-Themen waren bei den Micro-Bloggern demnach die Wahlen im Iran. Bei den Prominenten steht der Tod von Michael Jackson an der Spitze. Golfer Tiger Woods und seine außerehelichen Affären haben in der letzte Zeit aufgeholt.

Die Wahlen im Iran stehen nicht zufällig ganz oben auf der Liste der Ereignisse, über die am häufigsten getwittert wurde. Die Menschen nutzten den Micro-Blog und andere Social-Media-Angebote, um der Zensur zu entgehen. Weil es ausländischen Medien verboten war, zu fotografieren oder zu filmen, verbreiteten sich viele Bilder der Demonstrationen gegen Wahlbetrug über Twitter.

Ähnlich wie bei den Suchanfragen auf Google, Bing und Yahoo nimmt der im Juni verstorbene Michael Jackson den Spitzenplatz unter den gefragtesten Personen ein. Dahinter folgen die britische “Superstar”-Kandidatin Susan Boyle, der “American Idol”-Teilnehmer Adam Lambert und US-Basketballer Kobe Bryant.

Zu den beliebtesten Technik-Themen auf Twitter zählten 2009 “Google Wave”, “Snow Leopard”, “Tweetdeck”, “Windows 7” und “CES”. Die am häufigsten verwendeten Schlagworte waren “#musicmonday”, “#iranelection”, “#sxsw”, “#swineflu” und “#nevertrust”.