BIRT bekommt Rich Information Applications

Business IntelligenceData & StorageE-GovernmentManagementOpen SourceRegulierungSoftware

Durch den Zusammenschluss – so hofft Actuate, das hinter dem Open-Source-Projekt BIRT steht – das Marktpotenzial der quelloffenen BI-Lösung auszubauen. Mit der Xenos-Technologie sind Umwandlung von Inhalten und strukturierten Daten in BIRT-basierte Rich Information Applications möglich.

“Die beiden Anbieter passen hinsichtlich ihrer Hauptkundschaft gut zusammen. Actuate kann durch den Zukauf einerseits seine Wertschöpfungskette verlängern, da nach der Erzeugung großer Mengen an Berichten nun auch eine Technologie im Portfolio ist, diese Daten- bzw. Berichtsströme zu steuern und zu verwalten – zum Beispiel um die erzeugten Berichte in Enterprise Content Management Systeme zu laden. Andererseits besteht die Möglichkeit der Kombination von Dokumenten-orientierten Datenströmen aus Xenos und Berichten aus BIRT in Internetanwendungen, die mit Actuate entwickelt werden”, sagte Dr. Carsten Bange vom Analystenhaus BARC.

“Der Markt fordert integrierte Lösungen, die eine größere Bandbreite an BIRT-basierten Rich Information Applications bereitstellen, welche nicht erschlossene Inhalte wie Print Streams und Dokumente nutzbar machen und diese mit strukturierten Datenquellen kombinieren”, sagte Pete Cittadini, President und CEO von Actuate. “Als erstes Unternehmen ermöglichen wir damit die Umwandlung von Daten und Dokumenten in BIRT-basierte Anwendungen.”

“Die Kombination von Xenos Enterprise Server und Actuate BIRT iServer bietet viele Möglichkeiten für ein besseres Anwendungserlebnis, einen größeren Einblick in das Kundenverhalten sowie niedrigere Betriebskosten”, erklärt Stuart Butts, Chairman und CEO von Xenos.

Im Rahmen des Übernahmeangebots wird Actuate alle ausstehenden Stammaktien von Xenos für 3,50 Kanadische Dollar pro Aktie übernehmen. Die Transaktion wurde von Actuate und dem Aufsichtsrat von Xenos einstimmig freigegeben. Der Unternehmenswert von Xenos beläuft sich auf 28,4 Millionen Kanadische Dollar zu dem auch ein Barguthaben von circa 9,3 Millionen Kanadische Dollar zählt.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen