Nutzer lieben Mobile Webseiten von Google und Youtube

EnterpriseMobile

Die Nutzer von Smartphones surfen mit ihren internetfähigen Handys am liebsten zu Google. Das haben die US-Marktforscher von Nielsen herausgefunden. Demnach lässt die Suchmaschine Yahoo Mail, Google Mail und den Weather Channel hinter sich. Das Ranking der Videodienste führt Youtube an.

Nielsen hat auch ermittelt, auf welche Marken über Mobiltelefone zugegriffen wird. Hier belegte Yahoo den ersten Platz gefolgt von Google, Microsoft MSN, Windows Live und Bing sowie AOL.

Das bei US-Nutzern beliebteste Mobiltelefon in den Monaten Januar bis Oktober war Apples iPhone 3G mit einem Marktanteil von 4 Prozent. Die Blackberry-8300-Serie von Research In Motion brachte es in diesem Zeitraum auf 3,7 Prozent. Immer noch weit verbreitet ist Motorolas Produktreihe Razr V3, die mit 2,3 Prozent den dritten Rang belegt. Die weiteren Geräte in der Top Ten stammen von LG Electronics und Samsung.

Einer ComScore-Studie zufolge nutzen in den USA in diesem Jahr erstmals mehr Menschen das iPhone als Windows Mobile. 8,9 Millionen Amerikaner besitzen ein Apple-Smartphone. Spitzenreiter im US-Smartphonemarkt zwischen Februar und Oktober ist RIM mit 14,9 Millionen Nutzern.

Fotogalerie: Internet Explorer Mobile 6

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten