Apple-Tablet heißt “iPad”

CloudE-GovernmentEnterpriseManagementRegulierungServer

iTablet, iSlate, iGuide wurden als möglicher Name für ein Produkt bereits durchdiskutiert, das aller Voraussicht nach am 27. Januar in San Francisco vorgestellt werden soll. Dabei, und das beruht ebenfalls auf Spekulationen, soll Apple den lange ersehnten Multimedia-Tablet vorstellen.

Das neueste Gerücht um den iPad hat der Branchendienst MacRumors aufgebracht. Und die Autoren bei MacRumors beziehen sich dabei auf Recherchen in einer Datenbank für Markennamen. Dabei soll in einer kanadischen Datenbank von einem völlig unbekannten Unternehmen – man geht dabei von einem Tarnunternehmen von Apple aus – im Juli 2009 den Markennamen iPad registriert haben.

MacRumors jedoch gibt selbst zu, bei der Recherche keinen Hinweis auf den Apple-Führungskreis gefunden zu haben. Allerdings würde sich das iPad neben dem iPod und dem iPhone ganz gut ausmachen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen