Aufsehenerregend: Das LG Lotus Elite

EnterpriseMobileSmartphoneWorkspaceZubehör

Es muss nicht immer Ferrari sein, auch ein Lotus kann in rot daherkommen: Auf der CES Anfang des Monats wurde es erstmals präsentiert, nun liegen erste Bilder davon vor. Auf jedenfalls handelt es sich um ein etwas anderes Smartphone.

Das LG Lotus Elite sieht irgendwie aus wie ein Blackberry mit Klappe. Das Gerät weißt ein berührungsempfindliches Außendisplay auf. Über den 2,4 Zoll großen Bildschirm lässt sich beispielsweise der Musik-Player steuern, für die wichtigsten Funktionen muss man es also gar nicht öffnen.

In geschlossenem Zustand ist das Lotus 0,75 Zoll dick. Es ist mit einem Speicher von 2 GB ausgerüstet, der auf bis zu 32 GB erweitert werden kann.

Das Lotus Elite verfügt über eine vollständige QWERTZ-Tastatur. Die Tasten sind leicht erhöht und sind dadurch laut unseren US-Kollegen haptisch “hervorragend”. Zum Lieferumfang gehört zudem eine rote Lederschlaufe, an der das Handy getragen werden kann.

In den USA ist das Gerät über Sprint für rund 100 Dollar plus Vertrag zu haben. Ein Startermin für Europa wurde bislang noch nicht genannt.

Fotogalerie: Ferrari-Handys der Luxus-Klasse

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten