Microsoft lüftet in Barcelona Geheimnis des Zune Phones

EnterpriseMobileProjekteSoftware-Hersteller

Bereits seit Monaten kursieren Gerüchte, nach denen Microsoft ein Smartphone auf Basis des Multimedia-Players Zune entwickelt. Das Gerät soll direkt mit dem Apple iPhone konkurrieren. Angeblich soll das Mobiltelefon in Barcelona auf dem Mobile World Congress vorgestellt werden.

Die Informationen stammen aus dem spanischen Blog ‘MuyComputer‘. Nach den Aussagen des Autors Javier Pérez Cortijo sind diese Angaben über das Microsoft-Smartphone zu hundert Prozent bestätigt. Der Autor war früher als Redakteur für ‘Gizmodo’ tätig und in dieser Zeit für seine zuverlässigen Quellen bekannt. Allerdings handelt es sich nach wie vor um ein Gerücht und sollte deshalb auch mit Vorsicht betrachtet werden.

Zune Phone
So könnte Microsofts Zune Smartphone aussehen!
Foto: CBS Interactive

Das Zune Phone soll auf Windows Mobile 7 basieren. Da Microsoft mit Nvidia zusammenarbeitet, wird vermutlich ein Tegra-Chip zum Einsatz kommen, wie auch im Zune HD. Laut dem Blog wird das Smartphone eine Display-Auflösung von 480 mal 272 Pixel haben, einen HDMI-Anschluss besitzen und rund 70 Gramm wiegen. Was Microsoft in Wirklichkeit auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona präsentiert, wird sich am dem 15. Februar zeigen.