EU genehmigt Microhoo

E-GovernmentEnterpriseManagementRegulierung

Das Suchabkommen zwischen Microsoft und Yahoo hat laut Berichten eine wichtige Hürde genommen. Brüssel soll kurz davor sein, den Deal zu genehmigen.

Die Europäische Kommission plant offenbar, das Such-Abkommen zwischen Microsoft und Yahoo zu genehmigen, im Zuge dessen Microsoft auf sämtlichen Yahoo-Seiten die Suchtechnologie stellt. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Der Deal ist zunächst auf einige Jahre beschränkt.

Auch zusammengenommen erreichen Microsoft und Yahoo nur einen vergleichsweise geringen Marktanteil gegenüber dem marktbeherrschenden Google. Daher scheint diese Nachricht keine sonderlich große Überraschung zu sein. Dennoch ist das EU-Votum für die neuen Partner ein wichtiger Schritt.

Derzeit liegen weder von Microsoft noch von Yahoo ein Kommentar zu diesem Bericht vor.

Die Partner planen, das Abkommen 2010 abschließen zu können. Ausstehend ist aber noch die Genehmigung durch die US-Behörden. In den Staaten haben die beiden Such-Betreiber einen Marktanteil von etwa 28 Prozent.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen