Neuer Country Manager Deutschland bei Citrix

E-GovernmentEnterpriseJobsManagementRegulierung

Virtualisierungsexperte Citrix hat Carsten Böckelmann zum neuen Country Manager Deutschland ernannt. Zuvor war der 46-Jährige bei Citrix als Regional Director Server und Desktop Virtualisierung für die Region Zentraleuropa tätig.

In seiner neuen Position verantwortet Böckelmann den Vertrieb im Partner- und Großkundengeschäft sowie in den Bereichen des öffentlichen Sektors, der Systemintegration und des Mittelstands. Er hat über 20 Jahre Führungserfahrung im Vertrieb und ist seit über zehn Jahren in der IT-Branche tätig.

Böckelmann
In seiner neuen Position verantwortet Carsten Böckelmann den Vertrieb im Partner- und Großkundengeschäft.
Foto: Citrix

Vor seinem Eintritt bei Citrix im Jahr 2008 war Böckelmann vier Jahre als Channel Manager VARs und Distribution bei VMware tätig. Von 2002 bis 2004 war er für die strategischen Partnerschaften und System Integratoren bei der webwasher AG verantwortlich. Zuvor war er Head of Sales and Business Development bei der ComputerLinks AG.

Im Zuge der Ernennung von Böckelmann zum Country Manager Deutschland wurde auch Ralf Kliemann befördert: Er verantwortet als Director Mid Market Sales ab sofort den Vertrieb für den deutschen Mittelstand bei Citrix und damit neben dem Großkundenvertrieb und der Line of Business Government den dritten und neusten Vertriebszweig des Unternehmens. Seine Laufbahn bei Citrix begann Kliemann 2004 als Regional Manger Central Europe. In dieser Position trieb er den Aufbau des Citrix Online-SaaS-Geschäfts in der Region voran.