iTunes: Süßer die Kassen nie klingeln …

EnterpriseManagementProjekteService-ProviderSoftware

Seit dem Start des legalen Musikdienstes iTunes 2003 wurden bereits 10 Milliarden Lieder heruntergeladen. Ein Bombengeschäft für Apple.

“I dont like it, but I guess things happen that way”, so lautet die Refrain von Song Nummer 10.000.000.000, der aus iTunes heruntergeladen wurde. Ein Klassiker von Johnny Cash, gekauft für 99 US-Cent von einem iTunes-Nutzer in den USA, wie Apple mitteilt.

Die Black Eyed Peas stehen mit “I Goota Feeling” und “Boom Boom Pow” auf den Plätzen eins und drei der Liste der meistverkauften Songs. Platz zwei nimmt Lady Gaga mit “Poker Face” ein.

Dieser Meilenstein in iTunes dürfte vor allem die zahlreichen Apple-Konkurrenten wurmen. Oft wurde das Konzept des Download-Portals kopiert, aber kein anderer Anbieter konnte auch nur annähernd die Erfolge feiern wie Steve Jobs.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen