Windows Phone 7 passt nicht mit Windows Mobile

BetriebssystemEnterpriseMobileProjekteSoftware-HerstellerWorkspace

Microsoft hat jetzt bestätigt, dass Windows Phone 7 nicht mit dem bisherigen Betriebssystem Windows Mobile kompatibel sein wird. Deshalb werden auch die für das alte System entwickelten Anwendungen nicht auf dem neuen mobilen Betriebssystem ausführbar sein.

Anwendungen für Windows Phone 7 können ausschließlich mit Silverlight oder XNA, einer Werkzeugsammlung für Xbox-Spiele, erstellt werden. “Aus Xbox-Entwicklern werden auf diese Art Windows-Phone-Entwickler”, sagte Charlie Kindel, Manager für Mobile Developer Strategy bei Microsoft.

Fotogalerie: Windows Phone 7 in Nahaufnahme

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

“Bei Windows Phone 7 haben wir strikte Anforderungen an die Hardware, damit wir ein durchgängig positives Nutzererlebnis für Verbraucher und Entwickler gewährleisten können”, erklärte ein Microsoft-Sprecher. “Wir können nicht bestätigen, dass alle Windows-Mobile-6.x-Handys, die diese Anforderungen erfüllen, auch aktualisiert werden können.”

Es sei aber möglich, alle Windows-Phone-7-Mobiltelefone mit neuen Funktionen und Verbesserungen kommender Betriebssystemversionen aufzurüsten. Details zur Abwärtskompatibilität des Betriebssystems will Microsoft auf der Konferenz Mix 10 bekannt geben.

Einige Ausnahmen kann es immerhin geben: “In einigen Fällen wird es möglich sein, Windows-6.x-Anwendungen mit einigen Änderungen zum Laufen zu bringen”, sagte Todd Brix vom Windows-Phone-Team.