Microsoft richtet Partnernetz neu aus

EnterpriseManagementProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

Microsoft Deutschland bestellt einen neuen Verantwortlichen für die Zusammenarbeit mit den Partnern: Oliver Gürtler wird Direktor Partner Strategy & Programs. In seiner neuen Rolle soll er die geplante Neuausrichtung des Partnernetzes vorantreiben und die Partner “für Cloud-Angebote sensibilisieren”.

Nach Angaben von Microsoft verantwortet Gürtler ab dem 1. April das gesamte deutsche Partnernetz mit 31.500 Unternehmen. Er folgt auf Wolfgang Brehm, der im Februar die Position des Direktor Mittelstand, Distribution und DMR bei Microsoft übernahm.

Oliver Gürtler
Oliver Gürtler
Foto: Microsoft

Oliver Gürtler ist ein Channel-Experte. Seit November 2006 war er ISV Partner Group Manager und betreute deutschlandweit rund 2000 unabhängige Softwarehersteller (Independent Software Vendors, ISV). Seine Karriere bei Microsoft begann Gürtler als ISV Partner Development Manager. Davor war er in Deutschland und der Schweiz bei mittelständischen Softwarehäusern in Produktmanagement, Consulting und Vertrieb tätig.

Gürtler koordiniert zukünftig alle Zertifizierungs-, Marketing- und Vertriebsmaßnahmen sowie die Aus- und Weiterbildungsprojekte für die Partner. Im Fokus stehen dabei die Cloud-Angebote. Gürtler berichtet direkt an Martin Berchtenbreiter, Senior Direktor Mittelstand & Partner und Mitglied der Geschäftsleitung bei Microsoft Deutschland.