Ralph Haupter wird neuer Microsoft-Chef in Deutschland

E-GovernmentEnterpriseJobsManagementProjekteRegulierungSoftware-Hersteller

Ralph Haupter, 41, übernimmt zum 1. Mai 2010 den Vorsitz der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland. Er folgt damit auf Achim Berg, der zum gleichen Zeitpunkt in eine “neue wichtige Position” in die Microsoft Corporation wechselt.

Haupter ist derzeit Chief Operating Officer von Microsoft Deutschland und gehört der Geschäftsleitung in dieser Rolle seit mehr als drei Jahren an. Zuvor war er in der Microsoft EMEA-Organisation als General Manager für das Mittelstands- und Partnergeschäft in Westeuropa zuständig. Der Diplom-Ingenieur ist seit 2005 bei Microsoft. Davor war er zwölf Jahre bei IBM in verschiedenen Sales-Funktionen tätig, zuletzt als Software Channel Sales Executive für EMEA. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Ralph Haupter
Ralph Haupter
Foto: Microsoft
Achim Berg
Achim Berg
Foto: Microsoft

Einzelheiten zum Wechsel von Achim Berg will das Unternehmen “zu einem späteren Zeitpunkt” mitteilen. Achim Berg ist seit Februar 2007 Vorsitzender der Geschäftsführung der Microsoft Deutschland GmbH in Unterschleißheim und Area Vice President, Microsoft International. Zuvor war Berg fünf Jahre lang bei der Deutschen Telekom AG als Vorstand für Vertrieb und Service der Festnetzsparte T-Com tätig.

Im Video-Interview mit silicon.de erläuterte Berg im Oktober 2008, wie ein Unternehmen seiner Meinung nach geschickt durch eine Krise manövrieren kann.