Rätselraten um Achim Berg beendet

E-GovernmentEnterpriseJobsManagementMobileProjekteRegulierungSoftwareSoftware-Hersteller

Nun ist es also raus: Achim Berg, bisher Vorsitzender der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland, wechselt zum 1. Mai 2010 als Corporate Vice President Mobile Communications Business & Marketing nach Redmond.

In seiner neuen Position verantwortet Berg alle Marketing- und Business-Development-Aktivitäten für Windows Phones weltweit. Diese Position wurde neu geschaffen. Berg berichtet an Andy Lees, Senior Vice President Mobile Communications.

In der vergangenen Woche hatte das Unternehmen bereits angekündigt, dass er seine bisherige Aufgabe als Vorsitzender der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland zum 1. Mai an Ralph Haupter übergeben wird.

Berg sieht sich künftig – nicht zu Unrecht – im Auge des aufziehenden IT-Hurrikans positioniert: “Der Mobilfunk-Markt ist für Microsoft essenziell. Schon heute werden weltweit mehr Smartphones als PCs abgesetzt. Der mobile Internetzugang wird zum Standard und umso wichtiger wird die einfache Vernetzung mit anderen Endgeräten”, so Berg.

Achim Berg
Achim Berg
Foto: Microsoft
Ralph Haupter
Ralph Haupter
Foto: Microsoft

Auf silicon.de hatte Berg zuletzt zu Weihnachten im Interview über die großen Technologie-Trends 2010 gesprochen.

Fotogalerie: Erste Anwendungen für das Windows Phone 7

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten