Benchmarking für grüne Rechenzentren

CloudEnterpriseRechenzentrumServer

Das Netzwerk GreenIT BB bietet ein Benchmarking für grüne Rechenzentren an. Entwickelt wurde das Benchmarking in einer Kooperation von GreenIT BB und dem Innovationszentrum Energie der TU Berlin.

Nach Angaben von GreenIT BB erfasst das technisch orientierte GreenIT RZ-Benchmarking zunächst eine Reihe von Ausgangsdaten über das jeweilige Rechenzentrum (RZ). In einem zweiten Schritt werden Vergleiche mit ähnlichen Rechenzentren angestellt. Im dritten und letzten Schritt liefert das Benchmarking den RZ-Verantwortlichen eine Analyse der
Energie- und Ressourceneffizienz.

Insgesamt hat GreenIT BB nach eigenen Angaben bereits 46 Rechenzentren analysiert. Neben dem Umweltbundesamt sind auch das Medienhaus Axel Springer, der Airport Berlin Brandenburg und das ‘IT-Dienstleistungszentrum Berlin für die öffentliche Verwaltung’ (ITDZ) Anwender des Benchmarking.

Die IT-Beauftragte der Bundesregierung, Cornelia Rogall-Grothe, hatte das Benchmarking-Projekt am 13. April beim Green-IT-Tag der Bundesverwaltung als ‘Leuchtturm-Projekt 2010’ ausgezeichnet. Durch die Umsetzung der so identifizierten Maßnahmen könnten Unternehmen und Verwaltungen Stromkosten einsparen und die Umwelt von CO2 entlasten, hieß es.

Fotogalerie: Ein echtes Green-IT-Rechenzentrum

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten