Neues Informationsportal zum Personalausweis

EnterpriseSicherheit

Das Bundesministerium des Innern hat ein Informationsportal zum neuen Personalausweis online gestellt. Unter personalausweisportal.de können sich Bürger, Firmen und Verwaltungen umfassend über den neuen Ausweis in Kenntnis setzen.

Das Portal informiert über die neuen Funktionen, die Handhabung und den Schutz der persönlichen Daten. Diensteanbieter können über die Website ihre Anträge auf die Erteilung von Berechtigungszertifikaten bei der Vergabestelle für Berechtigungszertifikate stellen, die seit Anfang Mai den Betrieb im Bundesverwaltungsamt aufgenommen hat.

Der neue Personalausweis wird ab dem 1. November 2010 ausgegeben. Das Besondere ist, dass die aufgedruckten Informationen im Ausweis zusätzlich auf einem RFID-Chip abgelegt sind. So können E-Business-Dienstleister Online-Anwendungen anbieten, bei denen sich die Nutzer mit ihrem Personalausweis registrieren. Auf der Rückseite befindet sich ein Logo, das Internet-Anwendungen, Automaten und Lesegeräte kennzeichnet, die das Autorisieren mit dem neuen Personalausweis unterstützen.


Bild: Bund

Wie jüngst bekannt wurde, wird der Ausweis auch die Postleitzahl enthalten. Das Postleitzahlen-System sei zwar nicht staatlich geregelt, sondern liege bei der Deutschen Post, hieß es aus dem Bundesministerium des Innern. Dennoch habe man sich dazu entschlossen, die Postleitzahlen zu integrieren.


Bild: Bund