Der 50. Jahrestag des Lasers

EnterpriseWorkspace

Vor einem halben Jahrhundert hatten zwei Wissenschaftler die Idee, aus einem Maser einen Laser zu machen. Der Erfolg sollte Charles Townes und Arthur Schawlow recht geben.

Der 50. Jahrestag des Lasers

Bild 1 von 11

001-ig
1958 hatten die Bell-Lab-Forscher, Charles Townes und Arthur Schawlow, ein Patent für einen Laser angemeldet. Sie waren jedoch noch nicht in der Lage einen Laser zu bauen. In einem Artikel im Physical Review hatten sie erklärt, dass es möglich sein könnte, die Technologie des "Maser" auch auf das optische Spektrum zu übertragen. Die beiden erhielten das U.S. Patent mit der Nummer 2,929,922 im Jahre 1960. Im gleichen Jahr baute Theodore Maiman bei Hughes Aircraft am 16. Mai den ersten funktionierenden Laser.
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen