Asus mit Billig-Tablet gegen Apples iPad

CloudEnterpriseServerWorkspaceZubehör

Im Vorfeld der IT-Messe Computex in Taipeh, Taiwan, macht Asus mit einem Billig-Konkurrenzprodukt für Apples iPad auf sich aufmerksam. Das “Eee Tablet” soll in zwei Größen auf den Markt kommen und noch mehr als das iPad als E-Book-Reader fungieren.

EP121
Asus verspricht zur Computex den EeeTablet-PC EP121.
Foto: Asus

Das Tablet soll sowohl im zehn- als auch zwölf-Zoll-Format erhältlich sein. Das kleine Tablet trägt die Bezeichnung EP101TC, das größere EP121. Laut Asus beherrschen beide – anders als das Apple-Modell – Multitasking. Dafür sorge ein Intel-CULV-Prozessor Type Core 2 Duo. Als Betriebssystem soll beim EP121 Windows 7 Home Premium fungieren, beim EP101TC Windows Embedded Compact 7. Die voraussichtliche Akkulaufzeit gibt das Unternehmen mit bis zu zehn Stunden an.

Nach Firmenangaben stehen bei beiden Geräten vor allem die Schrifterkennung sowie der schnelle Seitenaufbau im Vordergrund. Außer einer Kamera mit läppischen zwei Megapixeln sind noch keine weiteren Features bekannt, von Selbstverständlichkeiten wie USB-Anschluss und MicroSD-Slot mal abgesehen. Zum Preis hat sich der Hersteller noch nicht geäußert, er dürfte aber deutlich unter dem für das iPad liegen.

Die Computex bezeichnet übrigens Tablet-PCs als das große neue Ding der Messe sowie der IT-Industrie an sich. Insofern dürfen noch andere, ähnliche Geräte von weiteren Hardware-Herstellern zum morgigen Eröffnung zu erwarten sein.

Fotogalerie: iPad-Konkurrenz: JooJoo, S-Pad, Looking Glass

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten