Lenovos Download-Portal mit Malware verseucht

CloudEnterpriseServerSicherheit

Das Treiber-Download-Portal des Hardware-Herstellers Lenovo hat vorübergehend Malware verteilt. Virenscanner meldeten einen Java-basierten Trojaner-Downloader. Erste Hinweise tauchten am Samstag im Thinkpad-Forum auf, inzwischen scheint das Problem aus der Welt geschafft.

Die Angreifer hinterlegten einen IFrame mit Verweis auf einen chinesischen Server. Betroffen waren mehrere Seites des Servers download.lenovo.com. Da die verweise auf den chinesischen Server allerdings ins Leere liefen, lag offensichtlich keine konkrete Gefahr vor.

Sicherheitshalber hatten gängige Browser wie Chrome, Firefox, Internet Explorer und Opera ihre Anwender zwischenzeitlich aber vor Zugriffen auf den Server gewarnt. Wer in den letzten Tagen die Treiber-Download-Seite von Lenovo besucht hat, sollte sicherheitshalber dennoch seinen Rechner mit einem aktualisierten Virenscanner überprüfen.

Wie die seit Mai bekannte Malware auf die Download-Seite von Lenovo geraten konnte, ist bislang nicht bekannt. Eine offizielle Stellungnahme des Herstellers zu dem Vorfall gibt es noch nicht.