Bizarres Microsoft-Patent

EnterpriseProjekteSoftware-HerstellerWorkspaceZubehör

Der Griff in die Patentkiste der IT-Firmen bringt oft erstaunliches ans Licht. Was sich aber Microsoft – und Steve Ballmer – bei diesem Patent gedacht haben, bleibt dahingestellt.

Bizarres Microsoft-Patent

Bild 1 von 9

bild1-ig
Im Jahr 1986 hatten einige findige Köpfe bei Microsoft eine Idee, die zwar nichts mit Hard- oder Software zu tun hatte, die sie aber sicherheitshalber trotzdem patentieren ließen. Eingereicht wurde das Patent von David Strong, Patricia McGinnis, James Peterson, Vern Raburn, Horothy Hall, David Fleck und Steven Ballmer.