Diese Netbooks glänzen im Business-Alltag

CloudEnterpriseServer

Die Flut mobiler Geräte hat in den vergangenen Monaten immer mehr Produkte auf den Markt geschwemmt, die noch kein richtiges Laptop sind aber auch kein echtes Netbook mehr. Richtig ausgewählt können sie die optimale Lösung Business-Anwender sein.

Denn im Optimalfall sind die Geräte weniger schwer und sperrig wie ein klassisches Laptop aber deutlich leistungsfähiger als das typische Netbook. Die US-Kollegen von ZDNet haben diese Geräteklasse durchaus treffend ‘Inbetweeners’ getauft und meinen damit Produkte, die in der Regel als Premium Netbook oder 11,6-Zoll-Notebook verkauft werden.

Fotogalerie: Netbooks für den Business-Alltag

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Vor allem zwei ThinkPads von Lenovo haben es den Testern angetan. Beim ThinkPad x100e sei vor allem die Tastatur nicht zu schlagen. Auch Design und Bildschirm seien überdurchschnittlich, sowohl bei der Performance als auch bei der Akku-Laufzeit hakt es jedoch.

Als ultimative Wahl für alle auf der Suche nach dem perfekten Reisebegleiter aus der Inbetweener-Klasse bezeichnen die Tester das ThinkPad X201. Dafür sprächen ein leistungsstarker Prozessor und exzellente Akku-Laufzeiten bei bewährter ThinkPad-Qualität. Die allerdings auch ihren Preis hat. Das gilt auch für andere Hersteller: Leistungsstarke Netbooks mit überdurchschnittlicher Ausstattung rangieren in den Preislisten gleichauf mit vielen Laptops.