Bund startet Cloud-Initiative

EnterpriseProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

Das Bundeswirtschaftsministerium hat den Wettbewerb ‘Sichere Internet-Dienste – Sicheres Cloud Computing für Mittelstand und öffentlichen Sektor (Trusted Cloud)’ gestartet.

Nach Angaben des Ministeriums handelt es sich um einen Beitrag zu einer neuen Cloud-Computing-Initiative, die Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) Anfang Oktober offiziell vorstellen wird. Bei der Initiative geht es demnach um eine Allianz aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

Im Wettbewerb Trusted Cloud sollen innovative Projektideen für Vorhaben in Forschung und Entwicklung angeregt werden. Hierfür sind Fördermittel in Höhe von rund 30 Millionen Euro vorgesehen. Die Projektideen können bis zum 14. Januar 2011 eingereicht werden, auf der CeBIT 2011 werden dann fünf bis zehn ausgewählten Pilotprojekte vorgestellt.

Cloud Computing wird zudem in der neuen IT-Strategie der Bundesregierung ‘Deutschland Digital 2015’ eine wichtige Rolle spielen. Beim fünften nationalen IT-Gipfel am 7. Dezember in Dresden ist es Gegenstand mehrerer Arbeitsgruppen.

Dr. Bernd Pfaffenbach, Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, empfing heute Repräsentanten der IT-Branche und Wissenschaftler zu einem Gespräch über Cloud Computing. “Wir möchten mit der geplanten Cloud-Computing-Initiative insbesondere die großen Potenziale für die deutsche Wirtschaft frühzeitig erschließen”, sagte er.

Fotogalerie: Microsofts Cloud-Rechenzentrum in der Dose

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten