Gartners Hype-Technologien 2010

ManagementProjekteSoftware-Hersteller

Tablet-Computer und Augmented Reality sind zwei Technologien, die derzeit unrealistische Erwartungen wecken. Das geht aus dem Hype Cycle Special Report 2010 hervor, den der Marktforscher Gartner veröffentlicht hat.

Im Special Report fasst der Marktforscher 75 Hype Cycles zu IT-Themen zusammen. Der Special Report enthält so den ‘Hype Cycle for Emerging Technologies 2010’, einen der populärsten Gartner-Hype-Cycles.

Gartner setzt zwei Formate ein, um IT-Themen und technologische Entwicklungen grafisch darzustellen: das Hype-Cycle-Modell und die Priority-Matrix. Der erste Hype Cycle erschien 1996. Demnach wird eine technologische Entwicklung durch einen Auslöser angestoßen. Die Technologie löst Erwartungen aus – die jedoch unrealistisch und nicht erfüllbar sind. Nach dem Sturz vom “Gipfel der überzogenen Erwartungen” gewinnt im “Tal der Enttäuschungen” eine realistische Sichtweise die Oberhand – die Technologie wird auf dem “Plateau der Produktivität” weiterentwickelt und allgemein eingesetzt. Die Priority-Matrix gibt es seit dem ‘Hype Cycle Special Report 2006’. Sie dient dazu, den Nutzen und den Reifegrad von Technologien zu bewerten.

Laut dem Hype Cycle for Emerging Technologies 2010 stehen Terahertz-Waves und Computer-Brain-Interfaces ganz am Beginn des Hype Cycles. Beide Technologien brauchen nach Gartner noch mehr als zehn Jahre, um Mainstream zu werden. Kurz vor dem Gipfel der überzogenen Erwartungen finden sich 3D-Printing, Augmented Reality sowie Tablet-Computer wie das iPad. 3D-Printing und Augmented Reality erreichen demnach in fünf bis zehn Jahren das “Plateau der Produktivität”, Tablets bereits in zwei bis fünf Jahren.

Fotogalerie: Hype Cycle und Priority-Matrix

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Den Gipfel der überzogenen Erwartungen überschritten und auf dem Weg ins Tal der Enttäuschungen befinden sich Mikroblogging (Twitter) und E-Book-Reader. Für eine Technologie ist im Tal der Enttäuschungen Endstation: Breitband über Stromleitungen wird das Plateau der Produktivität laut Gartner nicht erreichen. Auf dem Plateau der Produktivität befinden sich unter anderem Mobile Application Stores und biometrische Methoden für die Authentifizierung.

Im vergangenen Jahr stießen nach Gartner-Angaben Hype Cycles zu diesen Themen auf besonders großes Interesse: Cloud Computing, Emerging Technologies, IT Operations Management, Virtualization, IT Outsourcing, Networking and Communications, Application Development, Software as a Service, Social Software und Consumer Mobile Applications.

In diesem Jahr hat der Marktforscher einige Hype Cycles neu in den Special Report aufgenommen: Business Use of Social Technology, Sustainability und Green IT, Emerging Energy Technologies, Enterprise Architecture, Pattern-Based Strategy und Performance Management Applications.