Schaar startet Datenschutz-Wiki

Big DataData & StorageEnterpriseManagementRechtRegulierungSicherheit

Peter Schaar, Bundesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit, hat ein Datenschutz-Wiki ins Netz gestellt. Dieses soll laut Schaar zum “Informationspool für alltägliche private und berufliche Datenschutz-Fragen” ausgebaut werden.

Das Datenschutz-Wiki soll demnach Grundsätze und Fachbegriffe des Datenschutzes leicht verständlich erläutern. Zudem soll es genutzt werden, um Rechtsgrundlagen nachzuweisen und Arbeitsinstrumente wie Checklisten oder Musterverträge anzubieten.

“Wir gehen hier bewusst einen neuen Weg, indem wir allen Interessierten eine Plattform bieten, ihren Sachverstand anderen Menschen über das Internet zur Verfügung zu stellen”, sagte Schaar. “Alle, die beim Aufbau des Datenschutz-Wiki mitmachen wollen, sind eingeladen.”

Peter Schaar
Peter Schaar
Foto: Bund

Das Datenschutz-Wiki richte sich an interessierte Laien, die sich über bestimmte datenschutzrechtliche Fragestellungen informieren wollen, und auch an Fachleute des Datenschutzes, die ihre Erfahrungen und ihr Wissen einbringen und mit Kollegen teilen möchten.

Die Idee für ein Datenschutz-Wiki stammt aus dem im vergangenen Jahr eingerichteten Datenschutz-Forum. Die Nutzer des Forums bemängelten, ein umfassender und aktueller Informationspool zum privaten und beruflichen Datenschutz sei im Netz nicht zu finden.