Windows Phone 7 synchronisiert sich mit Macs

EnterpriseM2MMobileNetzwerkeProjekteSoftware-Hersteller

Microsoft hatte bei der Vorstellung des neuen mobile Betriebssystems Windows Phone 7 das Thema Mac mehr oder weniger ausgeblendet. Jetzt bricht Redmond das Schweigen.

Es ist keineswegs der Fall, dass Mac-Nutzer sich nicht mit dem Windows Phone 7-Betriebssystem verbinden können.

“Im Verlauf des Jahres 2010 wird Microsoft die Public Beta seines Tools veröffentlichen, das Windows Phone 7 erlaubt, ‘ausgewählte Inhalte’ mit Mac-Rechnern zu synchronsieren”, erklärt das Unternehmen jetzt in einer Mitteilung.

Die Microsoft-PR-Abteilung musste schnell reagieren, nachdem zu später Stunde ein britischer Microsoft-Mitarbeiter in einem Tweet von dem Mac-Support gesprochen hatte. Nicht alle Informationen dieser Kurznachricht waren korrekt und inzwischen ist diese auch nicht mehr verfügbar.

“Ich freue mich, bestätigen zu können, dass Mac-User sich mit Zune auf ihrem Mac synchronisieren können”, so der Wortlaut des Tweets von Oded Ran, dem Chef der Abteilung Consumer Marketing Windows Phone. Derzeit verbinden sich die Nutzer von Windows Mobile meistens über Zune mit einem PC um das Mobilgerät zu aktualisieren.

Fotogalerie: Windows Phone 7 auf den ersten Smartphones

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen