Software AG übernimmt Data Foundations

EnterpriseProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

Die Software AG kauft Data Foundations, einen Anbieter von Lösungen für das Master Data Management (MDM). MDM liefert konsistente Daten aus verschiedenen Quellen, die von fast allen Systemen, Anwendungen einer serviceorientierten Architektur oder automatisierten Geschäftsprozessen genutzt werden können.

Der Kaufpreis wurde nicht mitgeteilt. Data Foundations hat seinen Sitz im Großraum New York und verfügt über Entwicklungszentren in Indien. Bekanntestes Produkt ist die MDM-Plattform ‘OneData’. “Wir freuen uns, unsere Kräfte mit der Software AG zu bündeln”, sagte Mathew Manathara, Vorstandsvorsitzender von Data Foundations. “Die Kombination unserer MDM-Produktlinie mit der webMethods-Suite sowie die globale Marktpräsenz der Software AG wird uns in die Lage versetzen, unsere Kundenbasis zu vergrößern und den Kunden Mehrwert zu liefern.”

Die Software AG will die übernommenen Produkte nutzen, um prozessgesteuertes MDM anzubieten. Investitionen in MDM sind dabei mit spezifischen Initiativen zur Verbesserung von Prozessen verbunden. Laut Software AG spielt MDM durch diesen Ansatz eine wesentliche Rolle in den Phasen des Prozesslebenszyklus.

Durch die Kombination von MDM mit der ‘ARIS Business Process Analysis’-Plattform erhalten Anwender demnach die Möglichkeit, Schlüsselprozesse für MDM-Anforderungen bereits in der Modellierungsphase zu definieren. Die SOA-basierte webMethods-Suite ermögliche zudem bereits in der Prozess-Ausführungsphase die Integration von MDM, hieß es. Durch den prozessgesteuerten MDM-Ansatz hätten die Anwender die Geschäftshoheit über ihre Masterdaten.

“Prozessgesteuertes MDM ist eine strategische Erweiterung für unsere SOA- und Business-Process-Management-Lösungen und ein wichtiger Schritt in Richtung Prozessexzellenz für unsere Kunden”, so Dr. Wolfram Jost, Produktvorstand der Software AG. Die Verbindung von Business Process Management und MDM reduziere Komplexität, liefere genaue Daten und maximiere die Prozessqualität.

Fotogalerie: Die ProcessWorld 2010 der Software AG

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten