“Mainframes und Cloud gehören zusammen”

CloudEnterpriseRechenzentrumServer

Der Mainframe hat längst nicht ausgedient, sagt CA-Technologies-Manager Dayton Semerjian. Im Gegenteil – Großrechner und Cloud passten gut zusammen. Das habe CA Technologies auch in einer Umfrage unter 300 IT-Entscheidern aus zehn europäischen Ländern ermittelt.

Demnach halten besonders deutsche Unternehmen den Mainframe für Cloud Computing prädestiniert. Für 88 Prozent der deutschen IT-Abteilungen sei der Mainframe ein wichtiger Bestandteil ihrer Cloud-Computing-Strategie – das sei der höchste Prozentsatz von allen Ländern. Insgesamt gingen 76 Prozent der Befragten davon aus, dass der Mainframe in Cloud-Computing-Initiativen eine essentielle Rolle spielen wird.

87 Prozent der deutschen Teilnehmer planen nach Angaben von CA Technologies zudem, den Mainframe im gleichen Maße wie heute zu nutzen oder stärker darauf zurückzugreifen. Die Hauptgründe, warum sie den Mainframe als wertvolle Ressource betrachteten, seien vor allem die Kosteneffizienz der Plattform sowie seine Position als etablierte Technologie (jeweils 63 Prozent), hieß es.

“Die Umfrage zeigt die Agilität des Mainframes, der auch in neuen IT-Modellen wie Cloud Computing eingesetzt werden kann”, sagt Dayton Semerjian, General Manager der Mainframe-Abteilung bei CA Technologies. Damit sei der Mainframe als “Rechenzentrums-Plattform der nächsten Jahrzehnte” festgeschrieben. Skalierbarkeit, Virtualisierung, On-Demand Provisioning, SLA Management und Leistungsverrechnung seien Merkmale des Mainframe, die auch im Cloud Computing essentiell seien.

Um sicherzustellen, dass der Mainframe Bestandteil der IT-Infrastruktur bleibe, seien jedoch kontinuierliche Innovationen notwendig, so Semerjian. Es sei dem Umstand Rechnung zu tragen, dass die Zahl der Großrechnerexperten schrumpft. So ergab die Umfrage, dass 40 Prozent der Mainframe-Zentren in Deutschland Personalprobleme bei der Betreuung der unternehmenswichtigen Systeme haben.

Als Lösung empfiehlt Semerjian, das Wissen der Mainframe-Profis zu konservieren und das Management der Großrechner zu vereinfachen. CA Technologies bildet zudem in der ‘Mainframe Academy’ Spezialisten aus. 2005 gründete der Hersteller das ‘Mainframe Center of Excellence’ in Prag, dass nicht nur Mainframe-Management-Lösungen entwickelt, sondern ebenfalls aus- und weiterbildet.