Melinda Gates: Apple kommt mir nicht ins Haus!

Enterprise

Würden Sie sich blöd vorkommen, wenn Ihnen jemand erklärt: “Der iPod, der von Apple hergestellt wird.”? Melinda Gates muss sich ähnlich gefühlt haben.

Melinda Gates – ich setzte jetzt voraus, dass Sie wissen, dass es sich um die Gattin von Sir Bill handelt – wurde aber genau diese entwürdigende Frage gestellt, und zwar von der New York Times-Journalistin Deborah Solomon.

Nachdem sich Solomon mit Gates über die Ursulinen und über das Weltverbessern im Allgemeinen unterhalten hatte (was für Frau Gates auch heißt, dass ein Papstbesuch für sie keine Top-Prio hat) kam das unvermeidliche: “Besitzen Sie einen iPod, der von Apple hergestellt wird?”

Aber Frau Gates antwortete schlagfertig: “Nein, ich habe einen Zune.” Und ein iPad habe sich natürlich auch nicht. Auf die Frage, ob es richtig sei, dass Bill Gates auf einem Mac arbeite wird Gates noch deutlicher: “Falsch. Nichts von diesem Zeug kommt über die Schwelle unserer Hauses!”

Fotogalerie: So dreist kopieren Chinesen das iPad

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen