SAP-Services ziehen wieder an

EnterpriseManagementSoftware

Der deutsche Markt für SAP-Services weist in diesem Jahr wieder Wachstum aus. Für das nächste Jahr prognostizieren Marktbeobachter ebenfalls steigende Umsätze.

Der Markt für SAP-Services ist 2010 gegenüber 2009 um 4,4 Prozent gewachsen. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Studie von Pierre Audoin Consultants (PAC) im Rahmen des SAP Services Research Program. Für 2011 erwartet das Marktanalyse- und Beratungsunternehmen in Deutschland einen noch deutlicheren Anstieg von 7,7 Prozent. Weltweit betrachtet gab es bei SAP-Services ein Wachstum von 3,7 Prozent. 2011 werden diese weltweit um 7,2 Prozent zulegen.

Standardisierung ist laut den Experten von PAC die wichtigste Motivation für die vermehrte Investition vieler Firmen in SAP-Services. Viele Unternehmen reduzieren nach wie vor die Komplexität ihrer SAP-Umgebungen. Dabei haben sie vor allem die Senkung der Betriebskosten im Auge. Unternehmen setzten dabei auch immer häufiger auf Standard-Lösungen für branchenspezifische Prozesse. Das könnte auch daran liegen, dass hier immer mehr branchenspezifische Best Practices und Lösungen angeboten werden.

“Eine höhere Investitionsbereitschaft macht sich insbesondere im Bereich Outsourcing bemerkbar. Während bisher vorwiegend Themen wie SAP-Hosting an externe Dienstleister übergeben wurden, sehen wir nun auch viele Projekte im Bereich des Application Management”, so Julia Reichhart, Director SAP Services Markets bei PAC. “Ob sich SAPs Mid-Market-Strategie mit Business ByDesign auszahlt, muss die SAP allerdings erst noch beweisen.”

Die Anbieter von SAP-Services sollten nach Ansicht der PAC-Analystin ein internationales Liefernetzwerk mit standardisierten Prozessen, Tools und Services aufbauen, um einerseits flexibel Ressourcen zur Verfügung stellen zu können und Preisvorteile zu nutzen sowie andererseits ihre Kunden global unterstützen zu können.

Anwender investieren wieder mehr in SAP-Services. Anwender wollen über die Vereinfachung komplexer Landschaften Kosten sparen. Quelle: PAC
Anwender investieren wieder mehr in SAP-Services. Anwender wollen über die Vereinfachung komplexer Landschaften Kosten sparen. Quelle: PAC

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen