ByDesign löst Access-Lösung ab

CRMEnterpriseManagementMarketingSoftware

SAP hat einen Anwender für die gehostete Mittelstandslösung Business ByDesign: Die hsp AG geht in wenigen Wochen mit den SAP-CRM-Anwendungen live.

Die hsp AG, ein Beratungsunternehmen für Unternehmensentwicklung, hat sich für eine neue Lösung für das Kundenbeziehungsmanagement (Customer Relationship Management, CRM) entschieden. SAP Business ByDesign soll künftig die Geschäftsprozesse, Kampagnenmanagement und Lead-to-Opportunity unterstützen.

Das Beratungsunternehmen hat bislang seine Kundendaten in Microsoft Access gepflegt. Das System wurde als reine Adressverwaltung eingesetzt. Eine Lösung für das Kundenbeziehungsmanagement fehlte. hsp wollte seine Bestandskunden aber nachhaltiger betreuen und Vertriebskampagnen systematischer durchführen. Aus diesem Grund hat hsp eine neue Lösung für das Kundenbeziehungsmanagement gesucht. Die Entscheidung fiel auf die CRM-Anwendung von SAP Business ByDesign.

Mit dem Prozess Kampagnenmanagement kann das Marketing von hsp künftig Kampagnen anlegen, durchführen und überwachen. Zudem lassen sich Antworten erfassen sowie die Ergebnisse einer Kampagne analysieren. Mit dem Prozess Lead-to-Opportunity können Leads aus Kampagnenantworten angelegt werden. Das Marketing qualifiziert diese und übergibt diese gegebenenfalls an den Vertrieb, der eine Opportunity anlegen, Aktivitäten planen und nachverfolgen kann bis diese idealerweise zu einem Kundenauftrag führen.

Die IT-Berater von IBIS Prof. Thome werden das CRM-Einstiegspaket von SAP Business ByDesign einführen. Das Projekt soll laut dem IT-Berater nur drei Wochen dauern. Es startet mit einem Kick-Off-Workshop. Dabei werden die Geschäftsszenarien überprüft, kundenspezifische Inhalte bestimmt und die IT-Infrastruktur kontrolliert. Danach wird die Lösung vorkonfiguriert, die Daten eingespielt und die Endanwender geschult. Nach ausführlichen Tests wird SAP Business ByDesign dann zehn Mitarbeitern für das Kundenbeziehungsmanagement zur Verfügung stehen.

“Wir sind ein innovatives Beratungsunternehmen für ganzheitliche Unternehmensentwicklung, Change-Kompetenz und Prozessmanagement. Durch unser Wachstum müssen wir auch unsere eigenen Prozesse systematisch weiterentwickeln”, Holger Schaar, Gründer und Vorstand der hsp AG. Die hsp AG mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen realisiert nachhaltige Change-Prozesse.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen