Nexus S und Android 2.3

EnterpriseWorkspaceZubehör

Das erste Google-Handy namens Nexus One ist noch nicht einmal ein Jahr alt. Heute hat der Suchmaschinengigant mit Samsung den Nachfolger Nexus S vorgestellt. Wir werfen einen Blick auf das Smartphone mit Android 2.3 (Gingerbread).

Nexus S und Android 2.3

Bild 1 von 18

samsung-google-nexus-s-01-ig
Beim ersten Google-Smartphone, dem Nexus One, arbeitete der Suchmaschinengigant mit dem Hersteller HTC zusammen. Beim Nachfolger mit dem Namen Nexus S ist Samsung an der Reihe. Das Google Nexus S ist das erste Smartphone, das mit der neuen Android-Version 2.3 (Gingerbread) kommt. Ein weiteres Highlight ist der NFC-Chip, der eine sichere Kurzstreckenkommunikation ermöglicht. Diese Technologie lässt sich beispielsweise zum bargeldlosen Bezahlen oder beim Ticketkauf bei S- und U-Bahn nutzen.