IBMs Daten-Dinosaurier

EnterpriseWorkspace

Um die Rechenleistung eines Taschenrechners zu erreichen, waren seinerzeit riesenhafte Computer nötig. Ein Ausflug in IBMs Jurassic Park.

IBMs Daten-Dinosaurier

Bild 1 von 8

001-ig
In den frühen 1970er Jahren war sozusagen das Jura der Computerei. Die Bewohner dieser urzeitlichen Welt hießen aber nicht Diplodocus oder Stegosaurus, sondern meistens IBM System/360, die Vorläufer der heutigen Mainframes. Vor allem Universitäten und Regierungen hatten solche Monstren im Keller stehen.
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen