IBM bringt Lotus Notes für Android

EnterpriseManagementMobileMobile OSProjekteSoftware-Hersteller

IBM stellt Android-Anwendern einen Zugriff auf die Lotus Notes E-Mail-, Instant Messaging- und Collaboration-Software zur Verfügung. Der ‘Lotus Notes Traveler for Android’ ist ab sofort kostenlos erhältlich und unterstützt neben Smartphones auch Tablet-PCs mit dem Android-Betriebssystem.

Lotus Notes Traveler für Android, Bild: IBM
Lotus Notes Traveler für Android, Bild: IBM

“Aufgrund des starken Zuwachses an Marktanteilen sehen wir Android als eine der führenden mobilen Plattformen an, auch im Geschäftskundenbereich”, sagte Michael Hoffmann, Lotus-Mobility-Experte bei IBM. “Lotus Connections auf Android ist bereits verfügbar. Mobile E-Mail und Kalender haben wir jetzt mit Lotus Traveler – und Lotus Sametime wird in Kürze folgen.”

IBM nennt Lotus Notes Traveler for Android den “ersten nativen Business-E-Mail-Client für Android”. Die Software spart IT-Abteilungen demnach durch automatische Aktualisierungen Zeit und sorgt für die Sicherheit privater und Unternehmensdaten. Mehrere IBM-Kunden haben Beta-Versionen getestet, in Deutschland zum Beispiel die Deutsche Bahn.

“Unsere Mitarbeiter sind mit Lotus Notes Traveler for Android wesentlich flexibler”, sagte Thomas Pfeufer, Mitarbeiter IT-Kommunikation bei Deutsche Bahn Systel. “Dies sollte dazu führen, dass sowohl Android als mobiles Betriebssystem als auch die Lotus-Plattform künftig weiter Fahrt aufnehmen.”

Fotogalerie: Die besten Android-Smartphones

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten