Facebook könnte bald auf Sun-Campus einziehen

Enterprise

Das Social-Web-Unternehmen Facebook gönnt sich eine neue Firmenzentrale und wird voraussichtlich noch in diesem Jahr umziehen. Die Suche nach einer geeigneten Immobilie zeigt, wie schnell sich das Firmen-Karussell im Silicon Valley dreht.

Denn nach einem Bericht der San Jose Mercury News hat Facebook bereits einen passendes Objekt entdeckt: Den bisherigen Firmensitz des IT-Unternehmens Sun Microsystems in Menlo Park südlich von San Francisco.

Seit der Übernahme des IT-Konzerns durch Oracle stehen die Gebäude leer. Nach Angaben von Arbeitern, die Renovierungsarbeiten durchführen, solle hier aber bald Facebook residieren. Das bestätigten auch verschiedene Quellen aus dem Umfeld der Firma, hieß es.

Facebook Campus
Der neue Stammsitz von Facebook?
Foto: Mercury News

Das Unternehmen hätte damit erstmals einen echten Campus. Bislang arbeiten die mehr als 1700 Beschäftigten von Facebook überwiegend in angemieteten Bürogebäuden in Palo Alto, das wie Menlo Park im Silicon Valley liegt.

Eine offizielle Bestätigung von Facebook gibt es bislang nicht. Ein Sprecher sagte, das Unternehmen habe einen bestimmten Standort im Blick. Es sei aber zu früh, um schon konkreter zu werden.

Dem Bericht zufolge war Facebook voriges Jahr auch an der Niederlassung des HP-Konzerns in Cupertino interessiert. Diese nutzt inzwischen aber Apple zum Ausbau seines Stammsitzes.