Android steuert Katapult

EnterpriseMobileMobile OS

Mitarbeiter eines Google-Rechenzentrums haben einen Katapult so nachgebaut, dass die Waffe mit einen Android-Handy abgefeuert werden kann. Sie nahmen damit an einem Wettbewerb des US-Militär-Colleges The Citadel teil, der von Google gesponsert wurde.

Katapulte wurden seit der Antike benutzt, um Steine und Brandsätze – aber auch Tier- und Menschenleichen – ins Lager des Feindes zu schleudern. Das College hatte im Wettbewerb ‘Storm The Citadel‘ Teams dazu aufgerufen, Katapulte nachzubauen und damit Bälle auf ein Ziel zu feuern. Sieger wurde das Team ‘Citadel Cadet Chapter of the American Society of Civil Engineers‘.

Nach Angaben von Reuters konstruierten die Google-Mitarbeiter die Waffe so, dass sie über ein Android-Handy, einen Computer in Kreditkartengröße und einen Bluetooth-Receiver betätigt werden kann. Bei Bau müsse man viele Konstruktionsprinzipien beachten, sagte Jeff Stevenson, Manager im Google Data Center in Berkeley County. Zudem seien mathematische Regeln wichtig. “Und es macht einfach Spaß.”