SAP-Nutzergruppe SUGEN unter neuer Führung

EnterpriseManagementSoftware

Das SAP User Group Executive Network (SUGEN) kommt unter eine neue Leitung. Chairman ist jetzt Tonnie van der Horst.

Das SAP User Group Executive Network (SUGEN) ist ein Dachverband, zu dem sich 13 unabhängige SAP-Nutzergruppen zusammengeschlossen haben, um gegenüber dem Hersteller mit “einer Stimme” sprechen zu können.

Neben dem neuen Chairman Tonnie van der Horst (VNSG) hat sich SUGEN auch dazu entschlossen, die Legislaturperiode von einem auf zwei Jahre zu verlängern. Van der Horst wird daher bis 2012 der Nutzervereinigung vorstehen.

Van der Horst: “Mit der doppelten Zeit können wir mehr Kontinuität gewährleisten und damit auch die Interessen unserer Mitglieder, nämlich Produktstrategie, Entwicklung und Service von SAP zu beeinflussen, besser wahren.” Van der Horst hofft auf diese Weise auch die Zahl der Mitglieder erhöhen zu können.

Das SUGEN-Leadership-Team setzt sich folgendermaßen zusammen:
Tonnie van der Horst – VNSG (the Netherlands).
Otto Schell – DSAG (Germany)
Per Hogberg – SAPSA (Sweden)
William Khalil – SUG-MENA (Middle East/North Africa)

Zu SUGEN gehören derzeit die Anwendervereinigungen ASUG (Nord Amerika), ASUG Brazil, ASUG Mexico, AUSAPE (Spanien), DSAG (Deutschland, Österreich, Schweiz), JSUG (Japan), SAPSA (Schweden), SAUG (Australien), SAP UK & Ireland User Group, SBN (Norwegen), SUG-MENA (Mittlerer Osten, Nord-Afrika), USF (Frankreich) und VNSG (Niederlande).

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen