Admin-Kit für Internet Explorer 9

BrowserEnterpriseManagementProjekteSoftwareSoftware-HerstellerWorkspace

Mit einem kostenlosen Administrations-Kit für den frisch veröffentlichten Internet Explorer 9 will Microsoft die Installation und die Verwaltung des neuen Browser erleichtern.

Das Internet Explorer Administration Kit 9 (IEAK 9) gibt es ab sofort zum freien Download. IEAK passt die jüngste Version des Browsers an. Nutzer können mit Tool IE-Installationsarchive kompilieren und anschließend verteilen. So können sich Optionen zur Komponentenauswahl, voreingestellte Startseiten, Favoriten und Sicherheitseinstellungen festlegen lassen.

Im Anpassungsassistenten des IEAK müssen zunächst der Speicherort des zu erstellenden IE-Installationspakets, die Sprachversion und der gewünschte Medientyp bestimmt werden. Anschließend lassen sich die Funktionen auswählen, die geändert werden sollen.

Beispielsweise können Administratoren die Sicherheitseinstellungen konfigurieren. Dadurch wird eine manuelle Anpassung nach der Installation überflüssig, was besonders in Firmennetzwerken mit zahlreichen Client-PCs hilfreich ist. Auch Browser-Startseite, Favoriten, RSS-Feeds, Proxy-Einstellungen, Suchmaschine und Erweiterungen lassen sich vorab definieren. Auch die Benutzeroberfläche mit Symbolleisten und Sidebars ist anpassbar.

Nach Abschluss der Feature-Auswahl werden sämtliche IE9-Installationsdateien für alle unterstützten Windows-Versionen Windows 7, Vista und Server 2008 heruntergeladen und lokal gespeichert. Dadurch ist bei einer nachträglichen Installation des Browsers von der Festplatte oder von erstellten Medien keine Internetverbindung mehr erforderlich.

Das IEAK bietet auch eine einfache Versionskontrolle und Update-Möglichkeit der einzelnen IE-Komponenten: Wenn eine neuere Version einer Komponente verfügbar ist, genügt es, diese unabhängig von den restlichen Setup-Dateien herunterzuladen.

Das IEAK 9 kann ab sofort heruntergeladen werden. Die Nutzung setzt einen installierten Internet Explorer 9 voraus.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen