Apple i-Kosmos: Stars und Trabanten

EnterpriseWorkspace

Im Museum für Angewandte Kunst Frankfurt ist noch bis zum 8. Mai die Ausstellung ‘Der i-Kosmos: Macht, Mythos und Magie einer Marke’ zu sehen. Gezeigt wird das Design der “i-Geräte” sowie deren Parallel- und Peripherieprodukte.

Apple i-Kosmos: Stars und Trabanten

Bild 1 von 26

01-presse26gr-ig
Im Museum für Angewandte Kunst Frankfurt ist noch bis zum 8. Mai die Ausstellung 'Der i-Kosmos: Macht, Mythos und Magie einer Marke' zu sehen. Gezeigt wird das Design der "i-Geräte" sowie deren Parallel- und Peripherieprodukte. Bei Parallelgeräten handelt es sich um Produkte anderer Hersteller, die sich an die i-Geräte "anlehnen". Im Bild ist ein Vorgänger der i-Geräte zu sehen: der PDA 'Newton' von Apple aus dem Jahr 1993. (Foto: Uwe Dettma).